HIER Stream hören   tunein hellerradio.de helleronlineradiobox 

Livestream:   tunein hellerradio.de helleronlineradiobox 

Themen

Favicon 6Hier sortieren wir uns und die Beiträge. Oft fällt's nicht leicht: Ein Theaterstück mit politischer Brisanz, eine Rezension über ein gesellschaftskritisches Buch, ein Kabarett-Stück mit Schwerpunkt Männlichkeit ...

Weil alles mit allem zu tun hat und wir nicht alles überall hin verlinken wollen, gibt's zusätzlich die wunderbare Suchleiste, in der Stichworte zum Ziel führen können. Viel Spaß beim Hören!

 

Raum existiert gar nicht, er ist nur eine Metapher für die Strukturen unseres Daseins. - Louise Bourgeois. Raum zu umbauen heißt also was?! Jedenfalls berührt sie uns, die Architektur.

Die Krawatte, die Pumps, die Puppe, das Auto, Bart lang oder Drei-Tage, Tragetuch vorn, Achtung: Baby-Jogger von hinten, er trägt, sie schiebt, gewaltiger Sex, sexuelle Gewalt, mehr Arbeit für Frauen, weniger Geld für Männerteilzeit, Hosen runter, Röcke drüber ...

Ein Bürger, noch einer und dann noch einer ... wie wollen wir zusammen leben und wo geht die Reise hin?

Längst aus der Schänke auf die großen TV-Bühnen gehoben: Kabarett ist der Salonlöwe unter den Kleinkünsten und darf alles - nur nicht platt sein.

Frühes Kommen sichert gute Plätze ...

Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele   -  Pablo Picasso

Hier kommen sprachliche Erzeugnisse zu Gehör: Egal, ob wir einen "Karasek" oder einen "Ranicki" beschäftigen oder Ihnen das Urteil über die künstlerische Qualität eines literarischen Werkes überlassen.

... haben, machen, bilden Meinung.

Sie sind da. Das ist gut so. Und dann sind sie auch noch so, dass wir's erzählen wollen.

Tönen und klingen, berühren und schwingen - uns interessiert jede Form des organisierten Klangs und alles darum herum.

Staat, Wirtschaft und Gesellschaft: Wer steuert hier wen, wie und warum? Wem geht's damit schlechter, wem besser? Politik ist, wenn man's macht.

Die ultra-modernen Kunstfertigkeiten gilt es zu verfolgen und zu verstehen, um "up-to-date" zu bleiben. Bei uns kommt Technik meist im Talk daher und damit niederschwellig zu konsumieren.

"Theater machen" - bei den Kleinen nervts. Aber die Großen dürfen dauernd: laut, skurril, verstörend, witzig, schräg, in großen und in kleinen Häusern, auf Plätzen und Straßen. Wir schauen zu.

Sauereien sind nicht nur tierisch niedlich, sondern langfristig belastend - wenn sie sich nicht dosiert in die regenerierende Natur entladen dürfen: Boden, Luft, Wasser, Leben.

Wir sitzen drin, gepflegt, bei Getränk und Essen - und der Wirt schafft. Arbeitsteilung nennt man das - denn er kriegt was dafür.

Sezieren, kombinieren, probieren und zählen? Oder doch 'nur' beobachten? Auf der Suche nach der guten Wissenschaft.

Was ist los in der Stadt?

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

weltweit zu empfangen

Radio München weltweit

Zu Streamangeboten …