Jurtensommer - Sommerkultur

Nomadenhaft in München seit Anfang diesen Jahres unterwegs - das ist die sogenannte Kulturjurte. Im Augenblick findet sie ihren Boden im Kegelhof 3 in der Au und wird vom 11. August bis 3. September,

täglich von 12 bis 22 Uhr Kontakt- und Austauschplatz für gesellschaftliche Bewegungen in der Stadt sein. Emanuel Eitle, Kulturschaffender und Johanna Steuth, Kulturunternehmerin im Gespräch über die Aktionen in und um die Kulturjurte im Kegelhof.

 

 

Foto: Aufbau der Kulturjurte im Kegelhof


Drucken